Das Zubehör für Unterwasserkameras, um auch im Wasser bestmögliche Bilder machen zu können

Wer sich selber als Hobbyfotograf sieht und dementsprechend verschiedene Kameras besitzt, um um hochwertige Bilder schießen zu können, der sollte mitunter über den Kauf einer Unterwasserkamera nachdenken. Mit diesem Produkt können außergewöhnliche Bilder geschossen werden, egal ob im Meer, in einem heimischen See oder auch nur im Pool. Damit mit der Unterwasserkamera auch wirklich bestmögliche Fotos aufgenommen werden können, gibt es auf dem Markt verschiedene Zubehörprodukte!

Diese Artikel sind meist leicht anzubringen oder bieten hochwertige Funktionen für beste Unterwasserfotos. Im folgenden Text werden nun die Zubehörartikel beschrieben und auf was bei diesen zu achten ist, um sie hochwertig für Unterwasserfotoaufnahmen verwenden zu können!

Unterwassergehäuse


Unterwassergehäuse

Zuerst einmal sollte bei dem Unterwasserkamera Zubehör das sogenannte Unterwassergehäuse benannt werden. Hierbei handelt es sich um ein Kameragehäuse aus Hartplastik oder Kunststoff, dass je nach Modell, eine Wasserdichte von bis zu 80 Metern aufweist. Der Sinn hinter diesem Gehäuse ist, eine herkömmliche Digitalkamera, zu einer Unterwasserkamera umrüsten zu können. Für diesen Zweck muss das Gerät nur sicher in dem Unterwassergehäuse verschlossen werden, sodass kein Wasser eindringen kann. Durch den Aufbau des Gehäuses können natürlich noch die wichtigsten Funktionen der Kamera bedient werden, um Unterwasseraufnahmen schießen zu können. Sinnvoll ist ein solches Produkt, wenn die Kosten für eine richtige Unterwasserkamera, zu teuer für den Kunden ausfallen!


Hier geht es zur: Bestellseite Unterwassergehäuse

Unterwasser Blitzlich
Unterwasser Blitzlicht

Ein weiteres Unterwasserkamera Zubehör ist ein Unterwasser Blitzlicht. Dieses Zubehörprodukt wird dabei an der Seite der Unterwasserkamera angebracht und durch entsprechende Halter sicher befestigt. Um den Blitz immer optimal ausrichten zu können, verfügt dieser über einen gummierten Blitzarm, der flexibel in jede Richtung gedreht werden kann. Auf diese Art ist es möglich, auch dunkle Orte unter Wasser bestmöglich ausleuchten zu können. Neben dem Aufbau von dem Blitzlicht ist noch zu benennen, dass die meisten Unterwasserblitzlichter über verschiedene Voreinstellungen und natürlich einen Lichtsensor verfügen. Entsprechend kann für jedes Motiv das richtige Licht eingestellt werden.


Hier geht es zur: Bestellseite Unterwasserkamera Blitzlicht

Weitwinkelvorsatz für Unterwasseraufnahmen

Ebenfalls noch ein wichtiges Unterwasserkamera Zubehör ist der Weitwinkelvorsatz für Unterwasseraufnahmen. Dieses Produkt kann entweder direkt auf die Unterwasserkamera aufgesetzt werden, oder aber auf das Unterwassergehäuse. Selbstverständlich ist auch das Abnehmen von diesem Vorsatz ohne großen Aufwand und mit Tauscherhandschuhen möglich. Je nach Modell des Weitwinkelvorsatzes kann der Blickwinkel um bis zu 50 Prozent vergrößert werden. Somit ist es möglich, sehr umfassende Unterwasseraufnahmen zu machen.



Unterwasser Helmhalterung
Helmhalter, Tragebänder oder Gurte

Letztlich gibt es auch noch Helmhalter, Tragebänder oder Gurte, mit denen die Unterwasserkamera beispielsweise am Kopf befestigt werden kann. Dies ist sinnvoll für Videoaufnahmen, die unter anderem einen ganzen Tauchgang dokumentieren sollen. Die Helmhalter bieten sich hingegen bei Unterwasserhöhlentouren an, bei denen immer ein Helm getragen werden sollte. Der Trägergurt ist wiederum dafür gedacht, dass die Kamera unter Wasser nicht verloren geht. Hierfür muss der Gurt lediglich um den Hals des Tauchers gehängt, und mitunter etwas festgezogen werden.


Hier geht es zur: Bestellseite Helmhalter Kamera

Wichtig bei der Auswahl und dem Kauf des Zubehörs für die Unterwasserkamera

Besonders zu beachten bei den Zubehörprodukten ist, dass die einzelnen Artikel nicht einfach so bei jeder Kameramarke und jedem Kameramodell genutzt werden können. Vielmehr ist es so, dass jeder Hersteller eigene Produkte für seine Unterwasserkameras anbietet, die auch nur auf seine Modelle passen. Ein gutes Beispiel hierfür sind die benannten Unterwassergehäuse, die exakt auf die Größe und den Aufbau einer Kamera ausgerichtet sein müssen. Weiterhin ist es noch wichtig, darauf zu achten, dass die Zubehörprodukte richtig an der Kamera oder dem Unterwassergehäuse befestigt sind. Besonders empfehlenswert ist es hierbei, wenn die Montage der Zubehörartikel schon vor dem Tauchgang durchgeführt wird. Nur somit kann garantiert werden, dass diese Produkte unter Wasser nicht verloren gehen oder nicht richtig verwendet werden können.

Zum Schluss ist noch zu beachten, dass immer wieder neue und bessere Zubehörprodukte für Unterwasserkameras auf dem Markt kommen, sodass es sinnvoll ist, sich hier entsprechend auf dem Laufenden zu halten!